Unsere Sponsoren 

Logo Mostschänke k

AP PARTS

EWH

Baustoff

 

bmw33

BeckerRotschneIMG 20180217 WA0001

IMG 0107Es herbstelt beim MTC....

Die 3 Tages Abschlußtour  “Klassisches Kärnten”  schaute zu allererst aus als wollten nur ganz weinige dabei sein, aber in den letzten Tagen meldeten sich noch einige Clubmitglieder an, sodaß wir letztendlich doch noch 13 auf 9 Maschinen waren um die tollsten Straßen in Südkärnten zu erkunden. 

 

1Tag:

Anreise schon auf sehr schönen Nebenwegen wobei sogar für einige was dabei war wo noch keiner seinen Reifenabdruck hinterlassen hat, wie die Stillensteinklamm, die Gnadenalm kurz vor Obertauern, durchs Thomatal auf die Nockalm, übers Hochrindl bis nach Techelsberg wo wir im Gasthof Ulbing unser Quartier bezogen.

IMG 0104

IMG 0108

IMG 0116

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Tag:

Ein super Tag > super Tour > perfekte Strecken, hinauf zum Petzen inkl. einer Schotterpartie wo den ADENTURE GS-BIKERN auf den gut 10 Kilometern bis zur Paßhöhe ein Grinsen im Gesicht wie in einem  Werbefilm stand.

20170930 133706

Natürlich war das noch nicht alles, den die Weiterfahrt zur Eisenkapplerhütte am Hochobir war auch sehr anspruchsvoll.

In der "Eisenkapplerhütte" wo wir als Biker herzlichst willkommen geheißen wurden,  gab`s bei der verdienten Mittagsrast 

Schweinsbraten, Schleppe Bier und und von der Hütenwirten sogear für alle ein Zirbenschnapserl auf`s Haus (na Hütte)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG 0128

Als nächste ging es über Zell Pfarre, Ferlach bis zum Aussichtsturm Pyramidenkogel mit eine tollen Rundumsicht.

Der aufstieg wurde mit dem Aufzug bewältigt, abwärts nahmen fast alle die Sackrutsche von dem 70m hohen Turm!

 

 

 

 

 

 

Zum Abschluß kehrten wir noch in Velden gegenüber vom Casino ein um den perfekten Tourtag ausklingen zu lassen, bevor wir wieder ins Quartier am Techelsberg aufmachten.

20170930 170559

3 Tag:

Dir Rückreise am Sonntag wurden nochmals einige kleine Nebenstraßen gefahren mit fast keinen Verkehr mit Kurven vom Feinsten, über Moosburg, Rennweg, Weitensfeld, Flattnitz über die Metnitzer Höhe, Lachtal. Leider mußten wir umkehren da die Verbindung bis Oberzeiring auf Grund der schweren Unwetter in den letzten Wochen immer noch gesperrt war. Dann halt die klassische Variante über Trieben, Kaiserau, Admont bis nach Altenmarkt wo  im Gasthof Jax  die Mittagspause abgehalten wurde.  Die letzte Etappe im Ennstal bis Großramming, Maria Neustift und natürlich noch auf Nebenstraßen bis St. Valentin zum "Stolli". Nach den angenehmen drei Fahrtagen bedanke ich mich bei allen Teilnehmern und hoffe das auch Ihr die Ausfahrt genau so genossen habt wie ich als Eurer Tourguide.

IMG 0130

Zur Fotogalerie

 

MTC-Granit

Präsident

Heinz