Unsere Sponsoren 

Logo Mostschänke k

AP PARTS

EWH

Baustoff

 

bmw33

BeckerRotschneIMG 20180217 WA0001

 Foto von Hubert WögerbauerDrei Tages Abschluss Tour ins malerische Kärnten,  Friaul nur "Postkartenwetter" unterwegs auf den tollsten Straßen und Wegen mit 14 MTC - Granit Mitgliedern auf 11 Motorrädern!

 

1. Tag: Treffpunkt in Ansfelden, gute Laune bei diesen Wetterbericht für diese Tour, flott ging es über den Phyrnpaß, Admont, Kaiserau, Trieben bis Oberzeiring wo es die erste Labstelle mit Kaffee und Kuchen gab. Hinunter das Lachtal, Murau, Turracher Höhe mit kurzer Rast,den der Felix kam etwas später, musste kurz nach der Ortstafel noch die Straßensteuer bei der Polizei begleichen. Über Bad Kleinkirchheim, Döbriach  bis zum Weißensee wo wir auf der Sonnenterasse den Durst stillten. Die letzte Etappe bis nach Kreuth zum  "Berghotel Presslauer" wo wir uns  für 2 Nächte einquartierten.

IMG 0171

 

 

 IMG 0173

IMG 0174

 IMG 0175

2. Tag: Nach einem starken Abend im Hotel waren aber alle pünktlich bei der Abfahrt zum eigentlichen Höhepunkt der Tour bereit.  Am beginn stand der Plöckenpass am Tagesprogramm, flott ging es bis Paluzza wo wir gleich  die "Panoramica delle Vette" unter die Räder nahmen, für die GS-Piloten  😊👌, aber auch die zwei Dickschiffe meistern den Schotter bestens, wieder im Tal angekommen weiter bis Villa Santina über Preone zur "Sella Chiampon" wo wir durch Zufall eine urige Berghütte endeckten und uns dort auch bei Speis und Trank stärken konnten. Über Pozzis weiter bis Tolmezzo, durchs  Lovea Tal bis Paularo wo schon  die nächste tolle Passstraße wartete, der LANZENPASS war natürlich auch am Tagesprogramm. Im Berggasthof genehmigten wir uns ein Bierchen bevor wir über Pontebba dann die letzten Kurven am Nassfeld noch als Abschluss des tollen Tages genießen konnten.  Zurück ins Hotel nach Kreuth wo wir dann die  Top Tagestour beim Garagenbier ausklang.

IMG 0179

IMG 0180IMG 0193IMG 0212Foto von Hubert Wögerbauer 2IMG 0222IMG 0223

3. Tag: Für die Rückfahrt nach Hause hatten wir natürlich den Großglockner im Visier, weil bei so einem blauen schon fast "kitschigen" Horizont bekommt man den Glockner selten zu sehen, eine Pause beim Murmeltierwirt in der Sonne ist da fast Pflicht, bevor es trotz viel Verkehr sehr flott wieder hinunter nach Fusch ging, über Taxenbach, Bischofshofen, durchs  Wiestal  wo wir die Mittagsrast machten,  bei Riesenschnitzel (war ja Sonntag) wo einige von uns das Pensionistensilber benötigten, den die waren wirklich überdimensional! Anschließend über Hof bei Salzburg, Thalgau, Mondsee wo noch etwas Treibstoff aufgenommen wurde. Über Oberwang fuhr dann jeder für sich auf der A1 nach Hause.

IMG 0224

IMG 0227

IMG 0229

 

Vielen Dank für Eure Teilnahme an der Saisonabschlußtour, 

freue mich schon auf 2019 um weitere schöne Ausfahrten mit den

 MTC-Mitgliedern durchzuführen.

Euer MTC - Granit Präsident,

Heinz Kurzbauer