Unsere Sponsoren 

2202582 logo

Logo Mostschänke k

AP PARTS

Baustoff

 

bmw33

Foto von Hubert Wögerbauer 2BeckerRotschneIMG 20180217 WA0001

20200613 094312 resized

Herrentour 2020

Die traditionelle etwas gekürzte "HERRENTOUR von 11.06. - 14.06.2020" und geänderten Destination war mit den 10 Bikern die dabei waren
wiederum mal ein toller Erfolg in jeglicher Hinsicht.  Perfektes Wetter bis um Rückreisetag da wurden wir etwas von sehr Nass, aber die restlichen drei Tage ein perfektes Wetter zum Biken mit den tollsten Straßen auf sehr vielen verwinkelten undabgeschieden Wegen die viele zum staunen gebracht haben, immer kreuz und quer durch die Oststeiermark.
 
Von St. Valentin über die B1 bis Strengberg, quer durchs Mostviertel über die Panorama Moststraße bis Waidhofen/Ybbs,
Sankt Leonhard am Walde, Randegg  bis Gaming wo wir bei einem originellen "Bierbrunnen" die erste Labstelle
zur Durstlöschung inne halten um die Regionalen Biere zu verkosten (dieser Brunnen ist immer einen Besuch wert) 
die Puchenstuben wurde im Tal umfahren (eine tolle alternative vom feinsten), bis Ulreichsberg zum Hubertussee wo
auch die "Buchtelwirtin" ist, passte genau zur Mittagsrast. Weiter über den Lahnsattel bis ins Mürztal über Fischbach, Birkfeld hinauf zur Teichalm, Sommeralm, Weizklamm bis nach Weiz wo wir für drei Tage unser Hotel bezogen!
 
Der zweite Tag waren wir am Weg in die Südsteirische Weinstraße, natürlich auch auf relativ abgeschieden Straßen zu den schönsten Ortschaften ganz im Süden der Steiermark wie Kitzeck, Arnfels bis zum Gasthof Moosmann zur Mittagspause.
Entlang der alten Weinstraße bis Spielfeld, Mureck und zum "Bulldog Wirt" nach Straden auf eine kleine Museumsbesichtigungund im schattigen Gastgarten den Steirischen Most zu verkosteten.  Zurück bis Weiz über Riegersburg und Stubenberg am See.
 
Der dritte Tag war natürlich dar Hit von morgens bis abends weil da wurde es sehr kurvig bei einem Wetter vom feinsten.
Zuerst bis Puch bei Weiz durch die Apfelstraße bis nach Pöllau und natürlich auch zur Wallfahrtskirche am Pöllauberg.
Über Vorau zum Wechselpaß bis zum Semmering natürlich da über "Sankt Corona" am Wechsel. Beim Seewirt am Semmering gabs wiederum die Mittagspause mit Gulasch. Vom Semmering gings wiederum wieder retour über den Feistritzsattel, Ratten, Gasen, Straßegg und nochmal auf die Teichalm, Sommeralm aber in entgegengesetzter Richtung nach Sankt Kathrein bis nach Weiz zu unserm Hotel wo wir an den lauen späten Nachmittag uns einige Garagenbiere genehmigten.
 
Die Rückreise erfolge leider bei miserablen Wetter übers Alpl, Preiner Gscheid, Hirschwang an der Rax, Höllental,
Gutenstein, da regnete es für max. 10 Minuten mal nicht daher machten wir noch einen kleinen Abstecher über die
"Haselrast" Kalte Kuchel, Ochssattel, Kirchberg an der Piellach bis nach Ybbs wo es auf der A1 bis St. Valentin ging.
 
Vielen Dank an alle für die hervorragende Mitwirkung, hoffe es hat jedem seinem Tour Geschmack getroffen
sowie freue ich mich schon wieder auf eine der nächsten gemeinsamen Ausfahren.
 20200613 094302 resized
20200612 095454 resized
20200612 095942 resized
20200612 120009 resized
20200612 143917 resized
20200612 144014 resized
20200612 145157 resized
20200613 095441 resized
20200613 184445 resized
Tourguide Heinz
MTC-Grant Präsident