Unsere Sponsoren 

2202582 logo

Logo Mostschänke k

AP PARTS

Baustoff

 

bmw33

Foto von Hubert Wögerbauer 2BeckerRotschneIMG 20180217 WA0001

Aktivitäten

Wie schon zur Tradition machten sich 14 Kerle auf 14 Maschinen  auf zu der 3500 KM Tour in die Berge von Montenegro über Slowenien, Kroatien und Bosnien. Anreise über die Steiermark zum „Troicher Wirt“ wo wir uns bei einigen Gläsern Wein auf die kommenden abenteuerlichen Tage gehörig einstimmten. In Kroatien bei der ersten Labstelle war die Stimmung schon etwas ausgelassen. Angekommen in Bosnien, da waren die Straßen schon etwas schlechter, viele Steine und Geröll auf den Straßen, leider konnte ich einen großen nicht mehr ausweichen, aber hatte viel Glück – die Felge kaputt, aber der Reifen hat`s überlebt.

Weiterlesen: Herrentour Montenegro 3.-12.6.15

Alle Jahre wieder, aber immer wieder ein Höhepunkt in jder Endurosaison.
Anfang Juni war es wieder mal soweit, das Ziel war Turnu Ruieni. In dieser Woche werden wir von Tom und seiner Familie zu der wir inzwischen schon fast ein freundschaftliches Verhältnis haben, bestens versorgt. Dabei waren: Kolberger Christian, Mascher Günther, Schossthaller Hannes, Pirafellner Julian, Dr. Mechtler Axel und Gusner Harald.

Weiterlesen: Rumänien, Juni 2015

img 20150530 12172715 Mitglieder fuhren von der Shell-Tankstelle Unterweitersdorf um 8:30 zu unseren Tour Richtung Tschechien wo wir die erste Rast um ca. 9:30 nach Frymburg zu einem kleinen Frühstück einlegten,Felix wie immer sehr nachdenklich und Gerlinde passte sich Felix an.

Mittagessen in Strazny wo wir um ca. 11:30 angekommen sind, um einen kleinen Snack einzunehmen!

Weiterlesen: 3 Länder Tagesausfahrt mit Erwin, 30.5.15

Freitag um 16 Uhr war Abfahrt. Ich war schon ganz heiss auf meine neue BMW GS 1200LC die ich eine Woche zuvor gekauft hatte, geplant war zuerst die Anreise durch das Waldviertel aber der Wettergott schickte uns über die Autobahn nach Wien. Ziel am ersten Tag war der Hauptbahnhof in Wien, der Autoreisezug stand schon bereit, Motorräder verladen, nur noch wenige Minuten zur Abfahrt oh Schreck unsere Frauen...wo sind die beiden?

Weiterlesen: Toscana Karl und Wolfgang, 22.-29.5.15

Am 6.Mai, in den Morgenstunden begaben wir uns im Konvoi in Richtung ungarische Staatsgrenze. Nach einer Fahrzeit von ca. 4 Stunden trafen wir in Tapolca, im „ Cross Country Valley“ (2 MX-Tracks, Trialpark mit ca. 40 Hindernissen und einer ca. 14 km langen Endurostrecke) ein, und es wurde nach einer kurzen Lagebesprechung das Fahrerlager der „Granitracer“ verwirklicht.

Weiterlesen:   Tapolca - Cross Country Valley 6.-10.5.15

Bei einfach traumhaften Frühjahrswetter wurde MTC-Granit Frühjahrsclub-Wandertag abgehalten. Sehr zu meiner Freude waren 18 Personen meiner Ausschreibung gefolgt. Treffpunkt war um 9 Uhr im Weinviertl, 15 waren pünktlich, einer sah sich noch die Gegend genauer mit dem BMW X3 an, wo dann um etwas nach neun Uhr die Wanderung losgehen konnte.

Weiterlesen: Frühjahrswandertag

Highlights: Herz der Apfelstraße rund um Puch

1. Tag: ca. 350 km bis Puch
Treffpunkt war A7 Abfahrt Gallneukirchen ÖMV Tankstelle um 8:00 Uhr. 
8:30 Uhr Abfahrt ohne Lisi und Felix, seine 1200er streikte. Wir fuhren gemütlich ins Maria Zeller Land zur Buchtlwirtin auf eine gemütliche Rast.

Weiterlesen: Apfelstraße 6.-8.8.08

KTM Werksbesichtigung

Am letzten Jänner Wochenende hatte unser Sponsor KTM Braumandl mit dem Sitz Wels/Linz, zur Werksbesichtigung eingeladen. 15 Mietglieder waren frühmorgens auf den Beinen und mit dem Bus gings Richtung Mattighofen.

 

Weiterlesen: KTM Werksbesichtigung

Bei angenehmen Temperaturen um den Gefrierpunkt konnte die bessere MTC- Mannschaft ermittelt werden.

Unser Fotograf Pepi Kolberger hatte zwei Bahnen reserviert, aber leider wird seit Jahren das Maß-legen oder raus mit dem Stock, zuwenig von den Mitgliedern angenommen.

Weiterlesen: Eisstockschiessen 2015

Samstag den 11.10. um 7 Uhr war Treffpunkt in Ansfelden, vier Kleinbusse zum bersten voll beladen gings ab Ri.Süden.

Vor uns lagen rund 850km, nach rund 2Std Fahrzeit stossen Briko und Rainer dazu. Weiter gings nach Venzone zum Stefano wo das Mittagsmahl eingenommen wurde.

Pasta-Pizza und Carne standen am Speiseplan.

Weiterlesen: Toscana 11.-19.10.14

1.Tag: Bei der Abfahrt war`s noch etwas kalt, aber kein Regen da düsten wir gleich bis nach Möderbrugg am Hohen Tauern, in der Bäckerei Brandl gab es im herrlichem Wintergarten Kaffee und Kuchen. Nach der Stärkung nächster Stopp auf der Turracher Höhe, da genossen die Mädels schon die Sonne. Kurze Rast am Wurzenpass, im Hintergrund das Schigebiet von  Kranjska Gora. Aber das Highlight des Tages, am VRSIC Paß zum ISONZO (Soca) Ursprung, eine Abenteuerlicher und Gefährlicher Zugang,

Weiterlesen: Slowenien 26.-28.9.14