Unsere Sponsoren 

2202582 logo

Logo Mostschänke k

AP PARTS

EWH

Baustoff

 

bmw33

BeckerRotschneIMG 20180217 WA0001

Aktivitäten

3.MTC Granit Endurogruppern beim Lesterl. Bei einfach traumhaften Bedienungen wurde nun zum dritten mal das Endurogruppern beim Lesterl, das unser Didi ins Leben gerufen hatte veranstaltet. Wie in den letzten Jahren wurde auch diesmal wieder alles perfekt vorbereitet, das unsere Jungs nur mehr ausitzen und kräftig am Gashahn drehen mussten.

Weiterlesen: Enduro Gruppern 2.8.14

Tagesfahrt mit Tourguide Richard zum  Foltermuseum  in  Pöggstall und  zum  Stockzahn  des  Waldviertels.

13  Bikes  mit  16  Personen  fuhren  von  Radingdorf  über  Pregarten  >  Pierbach  >  Mönchdorf  >  Königswiesen  >  Linden  >  Bärnkopf  >  Weinsberger  Wald  - wir  überholten  eine  Oldtimerralley  -  Gutenbrunn  >  Laimbach  am  Ostrong  >  Pöggstall. Im  Schloss  Pöggstall , einer  ehemaligen  Wasserburg  aus  dem  13. >  Jhdt. ging`s  über  eine  linksdrehende  Steinwendeltreppe zur Führung  ins  Heimatmuseum. 

Weiterlesen: Kulturfahrt mit Richard, 28.7.14

Wie schon zur Tradition  sehr gut von den Mitgliedern angenommen mit 16 Mann (obwohl 2 kurzfristig ausgefallen sind) auf  14 tollen BMW`s, einem "Joghurt Becher" Honda  und  einer Italienischen "Diva"  namens DUCATI.

1.Tag: Abfahrt in Mauthausen bei strömenden Regen, doch die harten Burschen nahmen alles in Kauf, aber ab Krems wurde es viel sogar viel besser sodass es bis Ende der Tour kaum Regen gab und eigentlich tolles Biker Wetter herrschte.

Weiterlesen: Herrentour, 28.5-1.6.14

Vom 10.5.2014 bei 16.5.2014 machten sich wieder 5 MTC-Enduristen, Harry, Julian, Hannes, Günter und ich, auf nach Rumänien. Wir hatte unser Quartier wieder bei „alten“ Bekannten Thomas und Mia in Turni Ruin. Dieser Ort liegt 117KM süd-östlich von Timisoara. Die Wetterprognosen versprachen viel Regen, der aber nicht eintrat und wir hatten richtig tolles Enduro Wetter. Thomas konnte dieses mal nicht unser Guide sein, da er sich an der Schulter verletzte und so musste Alin einspringen,

Weiterlesen: Rumänien 10.-16.5.14

Viele, sehr viele Besucher,jedes Jahr mehr  an die 2500 Bikes waren in Gallneukirchen anwesend,der Platz und die Zufahrtsstraße zum Bersten voll. Auch viele Mitglieder vom MTC-Granit waren anwesend,liesen sich denKirchlichen Segen fürs Motorrad und sich selber für die beginnende Saison geben.

Weiterlesen: Motorradweihe Gallneukirchen,1.5.14

Eine Weihnachtsfeier für Jung und Junggebliebene. Bunt gemischt an den Tischen verteilt, mit inzwischen nicht nur mehr Strassenfahrern, konnte unser Club auch andere Sparten wie Hard- Enduro die nun schon seit rund 15 Jahren dabei sind, auch Trial und Quad-Fahrer gewinnen.

Weiterlesen: Weihnachtsfeier 2103

PRAGS am Wildsee mit toller Rundfahrt in den Dolomiten 3 Tage auf tollen Nebenstrecken  

Freitag:Tag 1  eine große Partie 21 Personen auf 13 Motorräder, das Wetter zum Startleider etwas schlecht, den am Pötschenpaß wer wir schon alle "Waschlnass" Erster Stopp - in den "Lammeröfen" - die Klamm ist sehr schön, aber wie immer besichtigthaben es nur 7 Mitglieder, alle anderen zogen es vor in der warmen Stube

Weiterlesen: Hochpustertal-Prags, 27.-29.9.13

Fünf Berge mit dem gleichen Wortstamm wurden im Dreiländereck Deutschland - Schweiz und Frankreich abgefahren! 1. Tag:  Anreise am schnellsten Wege über die Autobahn, wie üblich um nicht allzuviel zeit zu verlieren erste Rast in Augsburg auf einer Tankstelle. Weiter über die A8 - Stuttgart - Karlsruhe - Baden Baden, aber dann genossen wir schon  die  Schwarzwald Panoramastraße B500 bis Badenweiler,

Weiterlesen: Schwarzwald, August 13

Tips aktuell: 

Werbung in eigener Sache glaubt man zuerst, aber es wird der MTC-Granit tatkräftig auch mit in den Vordergrund gestellt.

Ein toller Bericht von Josef alias Pepi der sich sehr bemüht unseren Club jederzeit präsent in die Öffentlichkeit zu tragen. 

Danke Pepi für dein Engagement

Bei schönem Wetter starteten acht Bikes von Radingdorf über Pregarten – Pfahnlmühle ins romantische Waldaisttal, weiter nach St. Leonhard – Weitersfelden –und über den Koblpass ( höchster Pass O.Ö. 1044m) – nach Liebenau. Eine Umleitung wegen eines Kirtags verhinderte jedoch eine geplante Besichtigung des „Wachtsteins“. Den ersten Stopp legten wir in der Konditorei  „Einfalt“ in Langschlag ein.Weiter ging es dann nach Groß  Gerungs – Thail – in den Oberrosenauerwald zur „Friedenskapelle“.

Weiterlesen: Kulturfahrt mit Richard, 29.7.13

Tag 1: Anreise, leider nur Regen - aber was soll`s das Abenteuer Weißrussland ruft. Der erste Teil bis in den Norden der Tschechei nur im Regen,das Wetter besserte sich am Nachmittag. Tag 2: Wetter etwas besser, nur teilweise Regen - man genoss das Bier im Freien,doch der schein trügt ein idealer Unterstand in der Waschanlage - kurz vor dem Hotel noch ein Getränk, in der Gaststube schaute es aus als hätte jemand zwei Eimer Wasser ausgeschüttet.

Weiterlesen: Herrentour Weissrussland, 30.5.-7.6.13